Sanierung des Hochofens

Aufruf für die „Sanierung Eisen-Verhüttungsanlage Brausenstein" in 01824 Rosenthal-Bielatal
Die Gemeinde Rosenthal-Bielatal plant vorbereitend der Fördermittelbeantragung (aus dem europäischen Programm LEADER) das technische Denkmal zu erhalten. Dazu ist eine Rißsanierung vonnöten, damit der „Hochofen" weiterhin Wind und Wetter trotzen kann.
Für die Erbringung der Rißsanierung am denkmalgeschützten Objekt können sich fachkompetente Baufirmen noch bis zum August 2017 bewerben.
Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie beim zuständigen Sachbearbeiter Herrn Halder,
Stadtverwaltung, 01824 Königstein
Tel: 035021-99732.
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

G. Moritz, Bürgermeister

Logo fuer Website

 

 

 

Auftakt für Tourismus- und Brachflächenkonzept
Die Gemeinde Rosenthal-Bielatal plant bis Sommer 2018 ein Tourismus- und Brachflächenkonzept zu erstellen, wofür Fördermittel aus dem europäischen Programm LEADER genehmigt wurden. Für die Begleitung des Prozesses wurde das Planungsbüro FUTOUR Dresden beauftragt. Der offizielle Startschuss für den Erarbeitungsprozess erfolgte am 17. Mai 2017.
Ziel beider Konzepte ist es, eine abgestimmte Strategie und umsetzbare Maßnahmen zur Entwicklung des Tourismus und dem Umgang mit Leerstand im Ort zu erarbeiten. Wichtig ist dabei die Beantwortung folgender Fragen: Wo steht der Tourismus in der Gemeinde? Welche Perspektiven bestehen für die weitere touristische Entwicklung, auch in Bezug auf Brachflächen? Welche Ziele und Strategien lassen sich ableiten? Was können die einzelnen Akteure tun, um diese Ziele zu erreichen?
Erste Antworten dazu sollen auf einem ersten Workshop gefunden werden. Dieser wird am
Montag, 26. Juni 2017 um 18 Uhr
in der Gemeinde Rosenthal-Bielatal, Schulstraße 1
stattfinden. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.
Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie bei Frau Hartenstein (Projektsteuerung Stadtverwaltung Königstein, 035021-99714).

Gebhard Moritz
Bügermeister

 

 

____________________________________________________________

Rufnummer des Zweckverbandes Wasserversorgung

Aufgrund eines neuen Telefonanschlusses ist der ZV Wasserversorgung ab sofort unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Telefon                   035971 / 8060-0

Fax:                       035971 / 8060-99

Postanschrift:         Zweckverband Wasserversorgung
                             Pirna/Sebnitz
                             Geschäftsstelle
                             Markt 11
                             01855 Sebnitz

Hompage:              www.zvwvps.de 

____________________________________________________________________

Chronik Rosenthal-Bielatal

Ab sofort (10.12.13) kann bei der Gemeinde Rosenthal-Bielatal, Schulstraße 1
die Ortschronik für 9,00 € erworben werden.

 _____________________________________________________________________________

Abfallkalender 2017

Den Abfallkalender 2017 erhalten Sie bei der Gemeinde Rosenthal-Bielatal, Schulstraße 1 oder
im Einkaufszentrum Rosenthal. 

____________________________________________________________________

Neue Kontakdaten ENSO NETZ GmbH

Ab 01.05.2013 gelten neue Kontakdaten:

  • Störungsrufnummer Erdgas          0351 50178880
  • Störungsrufnummer Strom           0351 50178881
  • Störungsrufnummer Wasser         0351 50178882
  • Service-Telefon ENSO NETZ         0800 0320010 (kostenfrei)
  • Service-E-Mail ENSO NETZ            Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

____________________________________________________________